Die Aufhebung des Arztgeheimnisses bei Maskenbefreiung

| Hans-Jürgen Peters |

Das hohe Gut des Arztgeheimnisses ist für die Überprüfung von Masken-Attesten aufgehoben worden, weil der Generalverdacht besteht, dass Menschen mit einer Maskenpflichtbefreiung “Maskenverweigerer” sind.

Rede vom 5.9.2020 auf der Demo der “Aachener für eine menschlichere Zukunft”

| Hans-Jürgen Peters |

Die Auflösung der irrationalen Zwänge und Ängste vor dem Corona-Virus, vor den Corona-Maßnahmen und vor den politisch Andersdenkenden führt zu einem Zusammenleben der gesamten Menschheitsfamilie in Liebe und gegenseitigem Respekt.

Beende jetzt den Corona-Spuk in deinem Kopf!

Meine Schlussfolgerungen aus den aktuellen Zahlen, Statistiken und Forschungsergebnissen.

Der Weg aus der Coronakrise

In acht Bewusstseinsschritten vom Lockdown zum gesunden Leben in Freiheit für alle.

Ausschluss einer Corona-Pandemie für Deutschland!

Als ganzheitlicher Hausarzt zeige ich wie die schrecklichen Prognosen zur Verdachtsdiagnose Corona-Pandemie führten und als Akuttherapie nur ein Ausnahmezustand blieb. Wie die Überprüfungen der Prognosen aber in Deutschland ein harmloses Virus zeigten mit 0,37% Sterblichkeit und die Obduktionen nur an den schweren Vorerkrankungen verstorbene, vorwiegend alte Menschen. Damit ist für Deutschland eine Corona-Pandemie ausgeschlossen und der Ausnahmezustand kann sofort beendet werden.

Die Coronakrise ist eine Scheindiktatur – Die Auferstehung

Ich erkläre genau den Unterschied zwischen einer echten und einer Scheindiktatur, warum die Coronadiktatur eine Scheindiktatur ist und die ganze Welt in einem künstlichen Koma liegt. Schauen wir mit diesem Bewusstsein auf die Statistiken und erkennen wir die Harmlosigkeit des Coronavirus, dann kann die ganze Welt wieder auferstehen.

Die Coronakrise schwächt das Immunsystem.

Als ganzheitlicher Hausarzt mit 35-jähriger Erfahrung in der Behandlung von Infektionskrankheiten erkläre ich, wie wir unser Immunsystem durch Abbau der unangemessenen Panik vor dem Coronavirus stärken können. Die Zahlen aus der Gangelt-Studie zeigen eine – mit 0,37% der Infizierten – eine mindestens 5 mal geringere Sterblichkeit als erwartet. Der Ausnahmezustand kann sofort beendet werden und so das weitere Sterben von verängstigten Menschen verhindern.

Die Coronakrise ist eine globale Panikattacke

Als Entdecker der versteckten Zwänge, die Krankheiten verursachen und Panik auslösen können, verfüge ich über eine 35-jährige Erfahrung in ihrem Erkennen und Behandeln. – Deshalb konnte ich die Coronakrise als eine globale Panikattacke diagnostizieren.

7 Wir generalisieren und übertragen die große Corona-Lösungsangst.

https://youtu.be/yl7mxq1eUbM

Weil das Coronavirus bei uns eine riesengroße Angst auslöst, haben wir sie generalisiert und übertragen.

6 Die “liebsten” Gewohnheiten halten die Lösungsangst am Leben.

https://youtu.be/bM8yaU8pxrs

Gewohnheiten sind ungelöste Zwänge, die in unserem Unterbewusstsein abgespeichert sind. Mit unseren Gewohnheiten haben – nicht wir sie – sondern sie uns fest im Griff.

5 Die Corona-Angst ist nur eine Lösungsangst.

https://youtu.be/XLEyVVRaPWY

Eine reale Angst wird z.B. durch einen Räuber verursacht, der dich mit vorgehaltener Waffe vor die Alternative „Geld oder Leben“ stellt. In dieser realen Zwangslage wirst du gute Miene zum bösen Spiel machen, d.h. freundlich und bereitwillig dein Geld hergeben.

4 Die Herzmeditation senkt dein Angstniveau.

https://youtu.be/LEwXtplr6I0

Über dein Herz kannst du auch unter Stress sofort in dir Sicherheit, Ruhe und Frieden erzeugen.

3 Die Angst macht das Coronavirus so gefährlich.

https://youtu.be/XVZBURgc8z0

Wissenschaftliche Untersuchungen am HeartMath Institut in Nord-Kalifornien haben gezeigt, dass Angst zu einer erhöhten Ausschüttung von Cortison im Körper führt, wodurch die Funktion des Immunsystems deutlich herabgesetzt wird.

2 Die Corona-Pandemie – Was kann ich selbst dagegen tun?

https://youtu.be/piJJhE8aIYQ

Die Schulmedizin kann bei einer Coronainfektion nicht verhindern, dass es bei einigen Patienten zu beatmungspflichtigem Lungenversagen kommt. Dafür steht aber nur eine begrenzte Anzahl von Beatmungsplätzen bereit und keiner kann sicher vorhersagen, ob die Zahl ausreichen wird.

1 Der Corona-Weltkrieg ist unsinnig.

https://youtu.be/lm-72n2r7Mc

Die ganze Welt kämpft gegen das Coronavirus: am 01.04.2020 waren in Deutschland 67.633 Menschen positiv getestet und bis zu 732 Menschen am Coronavirus gestorben.

©2019 Dr. med. Hans-Jürgen Peters . info@lebensliebe-supervision.de
Realiaierung der Website: Abid Webdesign