4 Die Herzmeditation senkt dein Angstniveau.

Über dein Herz kannst du auch unter Stress sofort in dir Sicherheit, Ruhe und Frieden erzeugen.

Durch Angst ist dein entwicklungsgeschichtlich altes Stress-Gehirn aktiviert und du kannst mit ihm nur nach äußeren Feinden suchen. (Quelle: PSI Onlinekurs “Der Schöpfer der Wirklichkeit” von Dr. Joe Dispenza)

Wissenschaftler haben 1991 herausgefunden, dass das Herz 40.000 spezialisierte Zellen, die sensorischen Neuriten enthält, die gehirnähnliche Zellen sind. Es existiert also ein kleines Gehirn im Herzen, das unabhängig von unserem Gehirn im Kopf denkt, erinnert und lernt. Und mit diesem Herzgehirn kannst du – unabhängig von den äußeren Ereignissen – direkt Sicherheit, Ruhe und Frieden finden. (Quelle: der PSI Onlinekurs: “Die sechs Wahrheiten von Gregg Braden)

Im Herzmeditations-Video findest du die genaue Anleitung dazu.

©2019 Dr. med. Hans-Jürgen Peters . info@lebensliebe-supervision.de
Realiaierung der Website: Abid Webdesign